Quarkwickel für die Brust

Brustwickel mit Magerquark kühlen und wirken abschwellend und entzündungshemmend.

Indikation: Wann helfen Quarkwickel

Quarkwickel helfen bei Beschwerden wegen

  • Milcheinschuss
  • Als ergänzende Therapie bei Milchstau und Brustentzündung

Wie werden Quarkwickel gemacht?

Material

Alles was Sie brauchen finden Sie in ihrem Baby-Haushalt

  • 250-500g Magerquark
  • Gazewindel (Nuscheli)
  • Frottéetuch
  • Klebeband oder Sicherheitsnadel
  • Teller
  • Spachtel

So machen Sie Quarkwickel

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Gazetuch unter dem kalten Wasser nass machen und auswringen.
  • Den Quark In die untere Tuchhälfte in zwei runden Flächen 5mm dick ausstreichen.
  • Die bestrichene Hälfte mit der anderen decken (Sandwich).
  • Fertigen Wickel nochmals falten und auf einem Teller neben dem Bett bereitstellen.
  • Das Frottéetuch längs falten und auf das Bett legen.
  • Legen Sie sich auf das Tuch und drapieren Sie die Wickel auf die Brüste.
  • Frottéetuch zuschlagen und mit Klebeband oder Sicherheitsnadeln fixieren.

Gute Besserung und gute Stillzeit

Der Wickel wirkt bis zu 3 Stunden

Sie bleiben währen dieser Zeit mobil.

Kontakt

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Rufen Sie uns an

  • +41 76 422 40 01
  • Montag bis Freitag, 9 - 17 Uhr

Kommen Sie vorbei